Allgemein

Sage mir, was du für ein Kopfstück hast und ich sage dir, wer du bist!

Allgemein

Früher war das irgendwie einfacher. Da hatte man eine Trense in hübsch und eine zum Arbeiten und dann war es auch gut. Heutzutage ist die Wahl des Kopfstücks und des Gebisses schon gleichzusetzen mit einem Statement und einer Lebenseinstellung. Denn wir wollen damit nicht nur reiten, sondern auch was ausdrücken.[…]

Wenn Pferde sich verlieben…

Allgemein

… dann hat der Reiter ein Problem. Denn ein Pferd ist nicht der liebevolle Weggefährte, der gleichberechtigte Partner für das Wesen, in das er sich verliebt hat: Nein, er ist eine schreiende Klette, die wir, wäre es menschlich, einweisen lassen würden. Denn Pferde haben, sofern sie verliebt sind, 0 Verständnis[…]

Ich hatte mir das irgendwie anders vorgestellt

Allgemein

Selbst wenn man schon jahrzehntelang reitet, dann ist man doch niemals wirklich für den Tag gewappnet, an dem das Pferd einzieht. Oder sagen wir: Für den Tag schon … nur nicht für das was danach kommt. Denn irgendwie haben wir uns das alle ganz anders vorgestellt. Vor allem dann, wenn[…]

Darüber, wie man Bücher schreibt

Allgemein

Ihr habt vielleicht bemerkt, dass heute der 15. September ist. Laut Amazon hätte da jetzt das Arschlochpferd 2 Buch ausgeliefert werden sollen. Das geht aber nicht. Denn so ein Buch ist halt nicht von heute auf morgen fertig. Deswegen erzähle ich euch heute mal, wie das so läuft, damit ihr[…]

Worst Case/ Best Case

Allgemein

Vor allem Guru Reitweisen haben es ja vielen Leuten angetan. Die Parelli Jünger haben nur einen Gott, die Monty Anhänger sind Götzendiener und die vom Herrn Rai machen auch komische Sachen. Selbst bei den krudesten Reitweisen, Reitlehren, Guruhipstervereinigungen usw. kann man sich ja wirklich was mitnehmen. Und es gibt natürlich[…]

Bitte nicht nachmachen!

Allgemein

Manchmal sollten Reiter ausschließlich unter Beobachtung gestellt werden. Oder noch besser: Weit außerhalb der Öffentlichkeit ihrem Hobby nachgehen, da sie manchmal nämlich nen Clown frühstücken und dann sehr doofe Sachen machen. Mit Ansage und Hirn aus. Also liebe Kinder: Bitte gebt heute eure Handys den Müttern und guckt erst übermorgen[…]

Die 15 goldenen Überlebensregeln für einen Reiter

Allgemein

Wir haben ein paar Regeln. Die sind eventuell jetzt völlig anders, als die, die unser Reitlehrer uns mal beigebracht hat und viel haben die auch nicht mit der Skala der Ausbildung zu tun, oder irgendeiner Reitweise, die wir mal gelernt haben. Nein, wir müssen nämlich auch eins: Überleben. Und das[…]

Zeig mir mehr