Arschlochpferd - arschlochpferd.de

Ich bin völlig normal!

Ich bin völlig normal!

Allgemein

Manchmal ist die Erkenntnis wirklich toll. Ich bin normal, Jippijajeah! Also abgesehen davon, dass ich die Mistgabel tausche, wenn ich merke, dass ich die klapprige erwischt habe, den Stall nicht verlassen kann, bevor ich nicht die Strohfitzl aus den kleinen Ritzen vor der Box gekehrt habe oder überhaupt nicht damit[…]

Beine anziehen und losrollen - fette Pferde Part 2

Beine anziehen und losrollen – fette Pferde Part 2

Allgemein

Es ist eigentlich unangenehm, dass ich noch mal darüber schreiben muss, aber es wird ja nicht besser. Fette Pferde sind ein Thema, mit dem ich mich ständig konfrontiert sehe. Überhaupt nehmen verfettete Tiere Überhand, seitdem der Mensch plötzlich die dick ist schick Nummer entdeckt hat. Da ist das doch totaaaaal[…]

Mit Publikum wird alles schlimmer

Mit Publikum wird alles schlimmer

Allgemein

Wir schweben manchmal so dahin, sind im Einklang mit unserem Pferd, das plötzlich locker flockig, aus der Hüfte, die schwierigsten Lektionen noch mit einem Lächeln meistert. Niemand macht ein Foto und wenn wir jemandem von diesem Erlebnis berichten, dann werden wir nur belächelt, weil uns das keiner glaubt. Wie soll[…]

Funkelperlenaugen vs. "Seelenpferd"

Funkelperlenaugen vs. „Seelenpferd“

Allgemein

Ich wehre mich gegen den Begriff Seelenpferd, weil ich ihn schrecklich nervig finde. Denn er wird inflationär benutzt, alles ist ein Seelenpferd, vor allem in vor Pathos (ne, nicht der Käse) triefenden Verkaufsanzeigen, wenn man eine Schweinekohle für eine vollkommen verzogene, wandelnde Baustelle haben möchte. Dann sind sie alle immer[…]

Macken - wenn das Nervige daran die Mitmenschen sind

Macken – wenn das Nervige daran die Mitmenschen sind

Allgemein

Eine Menge Pferde haben Macken, einige mehr, andere weniger. Einige sorgen daher auch für mehr oder weniger Aufmerksamkeit. Eigentlich können wir Mackenpferdleute mit den meisten Macken leben, solange sie nicht irgendwie lebensbedrohlich sind und leben nach der Maxime: Ach, wenn das Pferd möchte, dass ich ihm den Arsch kraule, während[…]

Hengst - Stute - Wallach - man muss eigentlich nie drunter gucken

Hengst – Stute – Wallach – man muss eigentlich nie drunter gucken

Allgemein

Man erkennt sie nach fünf Minuten am Verhalten, wenn man Hengst, Stute und Wallach mal ein wenig beobachtet. Hengste sind nur dann schwer zu erkennen, wenn sie noch nicht wissen, was da zwischen ihren Beinen baumelt, dann gehen die auch mal als sehr doofe Stute oder treudoofer Wallach mit komischen[…]

Wenn dein Pferd dir peinlich ist

Wenn dein Pferd dir peinlich ist

Allgemein

Es gibt so Tage, da möchte man eigentlich gar nicht, dass jeder weiß, wessen Pferd das ist, das da gerade den Tierarzt tötet, oder den Schmied vergewaltigt. Aber meistens ist es dann leider das eigene. Und dann immer diese mitleidigen Kommentare: „Macht der das öfter?“ – „Nein, der überrascht mich[…]

Wenn man sein Pferd verkaufen möchte

Wenn man sein Pferd verkaufen möchte

Allgemein

… dann sollte man das auf jeden Fall anonym machen, denn wie wir wissen, schrecken Mädels in Pferdegruppen vor gar nichts zurück, um irgendwelche Verkäufer zu verschmähen, weil er sein Pferd nicht das ganze Leben behalten möchte. Da wird dann auch gerne mal zum Telefonterror gegriffen, wenn der Besitzer so[…]

Zeig mir mehr